EMDR

EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing - auf deutsch: ‚Augenbewegungs-Desensibilisierung und Wiederaufarbeitung‘) ist eine moderne, in den USA entwickelte Behandlungsmethode, die Anfangs vor allem zur Behandlung traumatisierter Personen eingesetzt wurde.
Heute wird sie sehr erfolgreich, sogar von den Krankenkassen anerkannt, eingesetzt, um

belastende Situationen,

emotionale Blockaden,

Ängste,

Phobien zu behandeln.

EMDR ist als Einzeltherapiemethode wie auch in der Kombination nutzbar, um gezielt einzelne Themen und Blockaden zu bearbeiten.

Gerne informiere ich Sie ausführlich über die Vorgehensweise.