Hypnosetherapie

Sie interessieren sich für Hypnose und können sich nicht richtig vorstellen, wie dies funktioniert?

Viele Menschen kennen Hypnose nur aus dem Fernsehen und sehen dort Menschen, die in Trance eigenartige Dinge tuen oder sagen. Diese Showhypnose irritiert jedoch die Personen, die Hynpose gerne für sich nutzen möchten.

Hypnose wird zwar von hypnos = Schlaf abgeleitet, verfälscht jedoch die Wirkungsart.
Die sogenannte Trance, ist ein durch die Hypnose hervorgerufener besonderer Bewusstseinszustand. Je tiefer die Trance, um so tiefer ist die körperliche Entspannung. Die Kritikfähigkeit nimmt ab und Ziele und Wünsche, die Ihnen in Form von Suggestionen angeboten werden, nimmt das Unterbewusstsein leichter auf. Die Ziele und Wünsche werden zuvor im Erstgespräch mit Ihnen besprochen, sodass Ihr Unterbewusstsein das aufnehmen kann, was es sich selbst wünscht.
Es ist nicht möglich, Ihnen etwas zu suggerieren, was gegen Ihre innere Einstellung, Persönlichkeit, Normen und Werte verstößt.
Falls Sie nicht die innere Bereitschaft mitbringen, die Hypnose anzunehmen, wird es auch nicht möglich sein, Sie in eine tiefe Trance zu versetzen.
Generell ist es wichtig zu wissen, dass Sie während einer Hypnosesitzung alles, was um Sie herum passiert mitbekommen. Sie haben immer noch den freien Willen und die Möglichkeit, die Hypnose jederzeit von sich aus, zu beenden.

Hypnotherapie wurde durch den wissenschaftlichen Beirat Psychotherapie im März 2006 als wissenschaftliche Behandlungsmethode in der Psychotherapie der Bundesrepublik Deutschland anerkannt.

Bei der Hypnose / Hypnosetherapie handelt es sich also um keine esoterische Lehrart mit zweifelhaftem Hintergrund, sondern um ein wissenschaftlich und psychotherapeutisch anerkanntes und belegtes Verfahren.

In welchen Bereichen setze ich die Hypnose ein?

Klassische Hypnose:
Abnehmen
Rauchentwöhnung

Medizinische Hypnose/Hypnotherapie
Objektbezogene Ängste/Phobien
Panikattacken
Stressbewältigung
Schmerzbeeinflussung
Selbstwertthematik
Bedürfnisse ermitteln
Inneres Kind
Hypnotische Tiefenentspannung

Was bewirkt Hypnose?

Sie haben ein bestimmtes Ziel, das Sie erreichen wollen.

Die Hypnose unterstützt und verstärkt Ihre eigenen positiven Eigenschaften, Ihr Potenziale, mit denen Sie von Geburt an ausgestattet sind. Sie fungiert als Verstärker, für das, was Sie sich selbst wünschen. Diese Verstärkerfunktion nutzen wir gerade bei der Schmerzbeeinflussung und in der Bewältigung von Ängsten.

Der Prozess, den wir anstoßen, entwickelt sich von innen heraus. Es ist Ihre ureigene Überzeugung.

Klassische Hypnose bei Rauchentwöhnung und Abnehmen

In einem ausführlichen Vorgespräch werden Ihre Wünsche und Ziele festgelegt.
Darauf abgestimmt wird Ihr individueller Text erstellt.
Zur Rauchentwöhnung oder Abnehmen benötigen Sie regulär 1 max. 2 Sitzungen.
Auf Wunsch erhalten Sie Ihre durchgeführte Hypnosesitzung auf CD zur weiteren Verstärkung.
Bei der Rauchentwöhnung ist diese Vorgehensweise auf jeden Fall notwendig.

Sie erhalten Ihre auf Ihre Person und Thematik abgestimmte klassische Hypnose für:

€ 90,00 pro Sitzung (Hypnosedauer 90 min.)
incl. kostenfreiem Vorgespräch (ca. 45 min.)


Medizinische Hypnose/Hypnotherapie

In einem ausführlichen Anamnesegespräch wird Ihre Thematik besprochen und Sie werden über die Vorgehensweise der medizinischen Hypnose aufgeklärt.
Es erfolgt direkt auch eine Testung der Hypnosefähigkeit.

Daraufhin erfolgt im weiteren therapeutischen Setting die hypnotherapeutische Arbeit.

Gerade bei chronischen Schmerzen, psychosomatischen Beschwerden sowie bei Angsterkrankungen
bietet sich die medizinsche Hypnose an, was klinische Studien belegen.

Nach 3 Sitzungen sollte eine merkliche Besserung der Symptomatik eingetreten sein.


Bedürfnisse erkennen - Selbstwert steigern

Häufig sind wir aufopfernd für andere Menschen da, unser Pflichtgefühl, unsere Fürsorge stehen immer an erster Stelle.

Vielleicht haben wir dadurch das ein oder andere eigene Bedürfnis zurückgestellt oder einen Ersatz gesucht, mit dem wir jedoch nicht zufrieden sind.

In der Hypnose nehmen Sie wieder Kontakt mit Ihren eigenen Bedürfnissen auf und finden Wege,
auch mal wieder etwas für sich zu tun ohne ein schlechtes Gewissen haben zu müssen.

Im hypnotherapeutischen Setting entdecken Sie Ideen und Lösungen, um wieder mehr Lebensfreude und Sinnhaftigkeit zu erhalten.


Medizinische Hypnose/Hypnotherapie wird wie folgt berechnet:

Erstgespräch: € 40,00 (50 min)
hypnotherapeutisches Setting: € 50,00 (60 min)

Fachinformationen zur Hypnose

Der Wissenschaftliche Beirat Psychotherapie erstellt u. a. nach § 11 des Psychotherapeutengesetzes Gutachten zur wissenschaftlichen Anerkennung von Psychotherapieverfahren.

Er setzt sich zusammen aus:

ärztlichen Vertretern aus der Psychiatrie und Psychotherapie
ärztlichen Vertretern aus der Psychosomatischen Medizin und Psychotherapie
ärztlichen Vertretern aus der Kinder- und Jugendlichenpsychiatrie und -psychotherapie
Psychologischen Psychotherapeuten
Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten

Der Wissenschaftliche Beirat Psychotherapie kann als die höchste Instanz in Deutschland angesehen werden, was die Anerkennung psychotherapeutischer Verfahren angeht.

Die Anerkennung der Hypnotherapie als wissenschaftliche Behandlungsmethode in der Psychotherapie und damit die Anerkennung der Hypnose als wirksames Verfahren ist also wissenschaftlich absolut ernstzunehmend und entsprechend belegt.

Wirksamkeitsbelege zu folgenen Störungen lagen nach einer Studie der Universität Tübingen vor:

Phobien
Belastungsstörungen
Übergewicht
Schlafstörungen
Psychosomatik
Sexualstörungen
Akuter und chronischer Schmerz
Tabakkonsum
Enuresis

Nach dem Gutachten des Wissenschaftlichen Beirats Psychotherapie ist Hypnotherapie für die Behandlung in folgenden Anwendungsbereichen wissenschaftlich anerkannt:

Psychische und soziale Faktoren bei somatischen Erkrankungen (ICD 10 - F54)
Substanzmissbrauch (ICD 10 - F1, F55)
Bei Kindern zur Schmerzbewältigung
Geburtsvorbereitung
Fibromyalgie
Migräne

Damit gilt die Wirkung der Hypnose im Rahmen der von den vorliegenden Studien abgedeckten Anwendungen in Deutschland als wissenschaftlich bewiesen.

Weitere Studien aus anderen Ländern belegen zudem die Wirksamkeit in weiteren Themenbereichen und bei weiteren Störungen.
Hinzu kommt noch eine Vielzahl von Anwendungsbereichen in denen die Wirkung der Hypnose aufgrund der praktischen Erfahrungen und Erfolge unzähliger Therapeuten weltweit als belegt angesehen werden kann, die aber durch zur Zeit noch laufende Studien in absehbarer Zeit noch wissenschaftlich untermauert werden.



Rufen Sie gerne an und vereinbaren Sie einen ersten Gesprächstermin:

0 22 51 - 78 47 847.